BIO-Frühstück bei "D'Wirtin und da Bauer" - Gasthaus Maier-Gallenbach -
Unser Bio- Frühstück - an jedem ersten Sonntag im Monat. Frühstücksbuffet mit hausgemachtem Brot, hauseigenen Aufstrichen wie Mispelmarmelade, dem legendären Emmer-Baguette, veganen Köstlichkeiten und vielem mehr. Bei schönem Wetter am Kräutergarten und wenns wieder kälter wird in der Gaststube.
bayerisches Wirtshaus, Gasthaus, Gasthof, Biergarten, Taufkirchen, BIO, Schmankerl, Feier, Feste, Programm, Ofenschubser, Versammlung, Tradition, Biolandwirt, Getreide, Brotbackkurs.
15526
single,single-post,postid-15526,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on,qode-title-hidden,qode-theme-ver-7.5,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.2,vc_responsive
BioFrühstück_Gallenbach

26 Jul Unser BIO- Frühstück liegt uns ganz besonders am Herzen

Unser Bio- Frühstück machen wir mittlerweile schon seit mehr als 2 Jahren. Claudia steht an jedem ersten Sonntag im Monat schon früh auf und macht den Teig für die hausgemachten Brote. Ein Teil des Getreides stammt von den eigenen Feldern. Das Emmer- Baguette ist fast schon legendär.
Neben dem reichhaltigen Sonntags-Frühstücksbuffet, gibt es auch immer ein „veganes Eck“ mit ganz speziellen Köstlichkeiten. Hier kann jeder Gast mal was probieren. „Probieren geht über studieren“, so sagte es immer meine Großmutti.

Das Hausgemachte ist das Besondere!

Zum guten Brot von Claudia gibt es immer besondere selbstgemachte Aufstriche, manchmal auch eine Mispelmarmelade von Hilarius. Einfach anrufen und wir reservieren Euch ein schönes Plätzchen, bei schönem Wetter am Kräutergarten und wenns wieder kälter wird in der Gaststube.